Yogatherapie Wilmersdorf, Friedenau und Steglitz

YOGATHERAPIE SYT

Yogatherapie Syt

WILMERSDORF | FRIEDENAU | STEGLITZ

(SVASTHA YOGA OF KRISHNAMACHARYA: THERAPY PROGRAM)

Mein großes Interesse am ganzheitlichen Ansatz in der Yogatherapie begleitet mich seit Beginn meiner Yogalehrerausbildung. Die menschliche Anatomie und die Funktion des Geistes faszinieren mich.

Darum bildet für mich die Yogatherapie einen weiteren Baustein einer ganzheitlichen Sicht auf den Menschen. Meine Ausbildung in Yogatherapie SYT (Svastha Yoga of Krishnamacharya: Therapy Program), ein sehr umfangreiches und intensives Ausbildungskonzept das in 7 Module aufgeteilt ist, absolviere ich seit 2017 bei Dr. med. Günter Niessen (Orthopäde und Unfallchirurg, Physiotherapeut, Yogalehrer, Ayurveda-Mediziner).

Yogatherapie in Wilmersdorf, Friedenau und Steglitz | Dekolinie
Yogatherapie Wilmersdorf, Friedenau und Steglitz

VERTIEFENDES ZUR YOGATHERAPIE

ANDREA | SAMYOGA BERLIN

WAS IST YOGATHERAPIE?

Yogatherapie ist ein therapeutischer Ansatz.
Yoga und Ayurveda bieten eine Vielfalt von Übungstechniken und Empfehlungen für ein gesundes Leben an.
Wie im Ayurveda ist das Ziel der Yogatherapie, einen gesunden und ausgewogenen Lebensstil zu etablieren. Die Prävention und die Fähigkeit, selbst zur eigenen Gesundheit beizutragen, stehen in dieser Therapieform im Vordergrund. Auch kann die Yogatherapie andere Therapieformen unterstützen beziehungsweise begleiten, um die Selbstheilungskräfte zu aktivieren, Kraft und Flexibilität auf körperlicher und geistiger Ebene aufzubauen sowie Anspannung, Verspannungen und Stress zu reduzieren oder aufzulösen.
Yogatherapie ist für alle Menschen geeignet, die proaktiv zu ihrer Gesundheit etwas beitragen möchten.

Yogatherapie in Wilmersdorf, Friedenau und Steglitz | Dekolinie

WANN KOMMT YOGATHERAPIE ZUM EINSATZ?

Aufgrund mangelnder Bewegung und/oder Fehlhaltungen im Alltag leiden viele Menschen an Schmerzen am Bewegungsapparat.
Durch Stress kommen oftmals noch zahlreiche andere Beschwerden hinzu. Diese äußern sich zum Beispiel durch Nervosität, Anspannung, Verspannungsschmerzen, Kopfschmerzen und/oder Verdauungsprobleme.

Ein ganzheitlicher Blick auf den Menschen bildet in der Yogatherapie der Grundpfeiler für ein persönliches Yogatherapie-Programm. Die Yogatherapie aus dem klassischen Yoga und den Grundlagen des Ayurveda wird gezielt ausgearbeitet.
Schmerzen und Beschwerden können mit Hilfe der Yogatherapie reduziert und im besten Fall sogar aufgelöst werden.

Die Yogatherapie unterstützt und hilft, geschwächte Funktionen zu kräftigen, Anspannung aufzulösen, die natürlichen Selbstheilungskräfte zu aktivieren und das innere Gleichgewicht zu stärken.

Zum Beispiel müssen Kopfschmerzen nicht grundsätzlich durch pathologische Veränderungen im Körper ausgelöst werden.
Oftmals sind ein ungesunder Lebensstil, Anspannung oder Stress im Alltag und im Beruf die Gründe für Beschwerden dieser Art. Eine gezielte Übungspraxis aus der Yogatherapie wie Körper- und Atemübungen verbunden mit Achtsamkeit und Meditation kann dabei helfen, Anspannungen aufzulösen, die zuvor Kopf- und Verspannungsschmerzen ausgelöst haben.  

Außerdem kann die Therapie sehr gut in Verbindung und gegebenenfalls in Absprache mit ihrem Arzt mit anderen Therapieformen verbunden werden.

 
 

WICHTIG:
Die Yogatherapie ersetzt keinesfalls die Schulmedizin, kann aber begleitend unterstützen.
Der Rat eines Arztes ihres Vertrauens ist grundsätzliche immer einzuholen, bevor yogatherapeutische Maßnahmen in Erwägung gezogen werden.

Yogatherapie in Wilmersdorf, Friedenau und Steglitz | Dekolinie

WIE FUNKTIONIERT YOGATHERAPIE?

Sämtliche Aspekte der umfangreichen Yogatradition sowie Empfehlungen aus dem Ayurveda hinsichtlich Ernährung und Lebensstil werden in der Yogatherapie einbezogen. Körper- und Atemübungen (Asana, Pranayama), Meditation (Dhyana) sowie philosophische Aspekte (Yama, Nyama) finden in dieser Therapieform Anwendung.

Ein Blick auf den Lebensstil und die Ernährungsweise (Ahara, Vihara) und das Einbeziehen der Vorstellungskraft/Imagination (Bhavana) ermöglichen schließlich einen ganzheitlichen Ansatz in der Yogatherapie.

Im Mittelpunkt der Therapie steht die Erarbeitung einer persönlichen Übungspraxis, die es ermöglicht, sich selbst aktiv für die Erhaltung der eigenen Gesundheit, das höchste Gut des Lebens, oder die Linderung von Beschwerden, einzusetzen. Das bedeutet, dass wir selbst für uns und unser Leben Verantwortung übernehmen.

In einer Sitzung wird im persönlichen Beratungsgespräch gemeinsam eine individuelle und auf den Betroffenen abgestimmte Übungspraxis erarbeitet und erstellt. Dabei werden die persönlichen Bedürfnisse berücksichtigt. Das Übungsprogramm wird so aufbereitet, dass der Client die Übungen zu Hause sicher ausführen kann.

In weiteren Sitzungen wird die Übungspraxis auf der Grundlage des erzielten Fortschrittes weiter aufgebaut. Das ermöglicht eine schrittweise Kräftigung einzelner Muskelgruppen, mehr Flexibilität, einer Verbesserung der Atmung, mehr Ausgeglichenheit sowie mehr Wohlbefinden für einen gesunden Lebensstil.

Yogakurse Friedenau | SamYoga Berlin

ZIELE DER YOGATHERAPIE

Die ganzheitliche Sicht auf den Menschen und der damit verbundene ganzheitliche Ansatz in der Yogatherapie beschränken sich nicht nur auf einzelne Aspekte.

Ziel ist es, Stress abzubauen, Kraft auf körperlicher und geistiger Ebene zu gewinnen, um wieder in die eigene Kraft zu finden, sowie einen gesunden Lebensstil zu etablieren.

Oftmals sind die Ursachen für die Beschwerden nicht sofort erkennbar. Mit Hilfe der Yogatherapie ist es möglich, diese tiefliegenden Ursachen aufzudecken, um so einen besseren Zugang und ein besseres Verständnis für sich selbst zu entwickeln.

 
 
Yogakurse Friedenau | SamYoga Berlin

EMPFEHLUNGEN

Falls du weitere interessante Informationen über diese Therapieform suchst, hier meine Empfehlungen:
DeGYT
Psylife

Menü schließen